Daten zentral verwalten. Qualität sichern.

Was ist ONDIS?

Mit ONDIS können Sie alle onkologischen Entitäten dokumentieren, zentral verwalten und damit qualitätssichernd arbeiten. Eine zukunftsorientierte Lösung!

Wie funktioniert ONDIS?

Sämtliche Informationen werden in einer zentralen, onkologischen Patientenakte strukturiert abgelegt. Diese können Sie institutionsübergreifend nutzen. Von der Diagnose bis zur Nachsorge des Patienten wird alles dokumentiert. Bereits heute befinden sich die Daten von über 900.000 Patienten in der Datenbank. Wertvolle Informationen!

Wie sicher ist ONDIS?

Absolut sicher. ONDIS garantiert die risikofreie Übermittlung und Bereitstellung der Daten. Diese werden pseudonymisiert und entsprechend der Meldepflicht an das Krebsregister weitergeleitet. Ein bewährtes System!